Ein Reichenhaller Urgestein mit österreichischen Wurzeln wird 90

Naturgemäß sind die Mitglieder des Kreisverbandes der CSU- Senioren- Union bereits im fortgeschrittenen Alter, aber die Neunzigjährigen sind eindeutig in der Minderzahl. Daher ist es für die Vorstandschaft  immer wieder eine Freude, einem Mitglied  zum 90. Geburtstag zu gratulieren. ...weiter!

 

Auf dem Jakobsweg zum Jakobskreuz

Nach einem Sprichwort führen viele Wege nach Rom. Weniger bekannt dürfte sein, dass genauso viele Wege nach Santiago di Compostella führen. Gemeint sind die Jakobswege zu einem der Hauptziele einer christlichen Pilgerfahrt in Spanien. Auf einem Teil dieser Pilgerpfade machte der Kreisverband der CSU-Seniorenunion einen hochsommerlichen Ausflug, bequem per Reisebus. ...weiter!

 

Die CSU-Senioren-Union auf historischen Spuren  in Kehlheim

Eigentlich sollte der Tagesausflug in der schönsten Zeit des Jahres stattfinden. Aber  das Wetter spielte so gar nicht mit, als die CSU-Senioren  den Bus bestiegen, um an die Donau bei Kehlheim zu fahren.  Doch  mit der Entfernung von den heimatlichen Gefilden besserte sich das Wetter und an der Donau kam sogar schon die Sonne durch. ...weiter!

 

Kurt Pötschke feiert den 90. Geburtstag

Erneut konnte ein langjähriges Mitglied des Kreisverbandes der CSU- Senioren- Union seinen neunzigsten Geburtstag feiern. Zusammen mit einem Stellvertreter kam  der Kreisvorsitzende Heinz Dippel  zur Gratulation  und überreichte  die silberne Ehrennadel. ...weiter!

 

CSU-Senioren besuchen  Herrenchiemsee und Frauenwörth

Ein knappes Jahr ist es her, dass der Kreisverband der CSU- Senioren- Union  Schloss Linderhof und damit das zweite Schloss des Märchenkönigs Ludwig II. besuchte und der erste Ausflug in diesem Jahr sollte  Schloss Herrenchiemsee gelten. ...weiter!

 

 Der Kreisverband der CSU- Senioren- Union unter altbewährter Führung

Am 28. März fand turnusgemäß die Wahl der Vorstandschaft des Kreisverbandes Berchtesgadener Land der CSU- Senioren- Union statt. Nach den Statuten sollte die konstituierende Sitzung innerhalb von vier Wochen folgen. ...weiter!

 

Politischer Frühschoppen

Zur Europawahl am 26. Mai 2019 veranstaltete die CSU-Seniorenunion BGL einen politischen Frühschoppen mit MdB Dr. Peter Ramsauer.

Zeitungsbericht des Reichenhaller Tagblattes vom 13.04.2019

 

Kreishauptversammlung mit Neuwahlen 2019

Am Donnerstag, 28.03.2019, wurde die Vorstandschaft der CSU-Seniorenunion BGL turnusgemäß  neu gewählt. Näheres hier!

Reichenhaller Tagblatt vom 02.04.2019

 

 Der politische Aschermittwoch der CSU-Seniorenunion

Es war zwar nicht der "größte Stammtisch der Welt", wie die Veranstaltung in der Passauer Nibelungenhalle scherzhaft genannt wird, aber der Altwirt in Piding war am Aschermittwoch bis auf den letzten Platz besetzt. Dorthin hatte die Vorstandschaft des Kreisverbandes der CSU Senioren- Union zum traditionellen Fischessen eingeladen und der Kreisvorsitzende, Heinz Dippel, konnte rund 90 Mitglieder begrüßen. ...weiter!

 

 Von unechten Enkeln und echten Gaunern

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union lud zu einer Informationsveranstaltung "Sicher leben und sicher zu Hause" ein. Als Referent konnte Kriminaloberkommissar Karl-Heinz Busch von der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein gewonnen werden. Offensichtlich gab es einen großen Informationsbedarf, denn der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. ...weiter!

 

 Neujahrsfeier des Kreisverbandes der CSU-Seniorenunion

Obwohl der Winter in Bad Reichenhall mit üppigem Schneefall Einzug hielt und die Vorstandschaft daher von einem eher mäßigen Besucherandrang ausging, war die Neujahrsandacht des Kreisverbandes Berchtesgadener Land der CSU-Seniorenunion in der Salinenkapelle wiederum sehr gut besucht. ...weiter!

 

 Die Würde des Menschen ist unantastbar

Für den Kreisverband der CSU- Seniorenunion ist es bereits eine liebgewordene und gut angenommene Tradition, das Jahr mit einer Adventfeier ausklingen zu lassen. Heuer lud die Vorstandschaft zu einer ökumenischen Andacht in die Marienkirche von Feldkirchen ein. ...weiter!

Harfenspiel während der kirchlichen Adventsfeier - Video auf Youtube

 

Wenn man selber nicht mehr handlungsfähig ist

Informationsverantaltung zum Thema Vorsorgevollmacht u. a.

Auf Anregung derr CSU-Seniorenunion wurde zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung von der Betreuungsstelle im Landratsamt BGL zu einer Veranstaltung eingeladen. Mehr im Bericht des Reichenhaller Tagblattes vom 23.11.2018

 

 Mattsee - ein kulturell lohnender Ausflug

Der letzte Tagesausflug in diesem Jahr führte die Mitglieder des Kreisverbandes der CSU- Senioren- Union unter dem Motto „Heimat kennenlernen" in unsere unmittelbare österreichische Nachbarschaft, zum Mattsee. ...weiter!

 

Auf der Suche nach Geschichte

Eine Reise zum Odenwald und Spessart

Die Jahresreise führte heuer in den nordöstlichsten Teil Bayerns in den Odenwald und den Spessart. Siehe Bericht des Reichenhaller Tagblatts vom 16.10.2018

 

 Straßburg, Europas heimliche Hauptstadt

"Im Europaparlament wird doch nur über die erlaubte Krümmung der Salatgurken debattiert, oder?" Solche und ähnliche Vorstellungen wollte der CSU- Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) einmal auf den Prüfstand stellen und der Bezirksverband Oberbayern lud Mitglieder zu einer viertägigen Informationsfahrt nach Straßburg ein und sechs Mitglieder aus dem Berchtesgadener Land nahmen das Angebot wahr. ...weiter!

 

 Schloss Linderhof und Kloster Ettal

Die Tradition des Kreisverbandes der CSU- Senioren- Union, die geschichtsträchtige Heimat zu erkunden, setzte sich auch beim letzten Tagesausflug fort. Diesmal blieben wir wieder in Oberbayern und besuchten erneut eine Residenz des "Märchenkönigs" . War es vor vier Jahren Schloss Neuschwanstein, so ging es jetzt zum Schloss Linderhof, der kleinsten der drei von Ludwig II. erbauten Residenzen, die in der Nähe von Oberammergau liegt. ...weiter!

 

 "Als wir jüngst in Regensburg waren ..."

UNESCO- Welterbe, dieser seltene aber begehrte Titel wurde bisher nur an zwei bayrische Städte verliehen: Bamberg und die Regensburger Altstadt. Bamberg war im letzten Jahr Reiseziel des Kreisverbandes der CSU- Senioren- Union und Regensburg wurde jetzt bei einem Tagesausflug besucht. ...weiter!

 

 Franz Blaschke feiert den neunzigsten Geburtstag

Am 28. April konnte Franz Blaschke aus Laufen in geistiger und körperlicher Frische seinen 90. Geburtstag feiern. Da er Gründungsmitglied im Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union ist, war es für die Vorstandschaft eine Selbstverständlichkeit und eine Ehre, dem Jubilar mit der Überreichung der silbernen Ehrennadel persönlich zu gratulieren. ...weiter!

 

 Stumpfbrauner Terror und farbiger Barock

Der Kreisverband der CSU-Seniorenunion besuchte die KZ-Gedenkstätte Dachau und das "Neue" Schloss Oberschleißheim

Im Vorstand wurde der Vorschlag, das ehemalige KZ Dachau zu besichtigen, kontrovers diskutiert. Der Blick in das düsterste Kapitel deutscher Geschichte erschien einigen unpassend als Reiseziel. Schließlich einigte man sich auf eine Kombination mit der Besichtigung des Neuen Schlosses Schleißheim, um einen heiteren Gegenpol zu setzen.  ...weiter!

 

 Funktionelle Technik aus dem 20. Jahrhundert und ein Juwel aus dem Hochbarock

Der Kreisverband der CSU-Seniorenunion besuchte die Müllverbrennungsanlage in Burgkirchen und das Kloster Raitenhaslach

Größer könnten die Gegensätze nicht sein: Am Vormittag ein High-Tech-Betrieb mit Vorbildfunktion für Europa und am Nachmittag ein barockes Kleinod in der näheren Umgebung. Das Interesse an diesem Besichtigungsangebot war so groß, dass in kurzer Zeit der Bus bis auf den letzten Platz ausgebucht war. ...weiter!

 

Jahreshauptversammlung 2018

Bericht im Reichenhaller Tagblatt vom 10.03.2018

 

 Einmal im Leben dabei sein

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU- Senioren- Union war beim politischen Aschermittwoch der CSU in der Dreiländerhalle in Passau.

Viertausend Menschen im Saal und ein ohrenbetäubender Lärm. Sollen wir uns und unseren Mitgliedern das antun? Schon im Herbst fand die Beratung im Kreisvorstand der CSU- Senioren- Union über die Organisation einer Fahrt zum politischen Aschermittwoch in die Dreiländerhalle nach Passau statt. ...weiter!

 

 Von Weihnachtsgänsen und Seesternen

Diakon Sylvester Resch predigt in der Neujahrsandacht für die CSU- Senioren- Union

Schon seit einigen Jahren beginnen die Aktivitäten der Kreisverbandes Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union im neuen Jahr mit einer Andacht in der Brunnhauskapelle. ...weiter!

 

 Die Mitgliedschaft in der CSU-Senioren-Union hält jung

Innerhalb von einer Woche konnten gleich zwei Mitglieder des Kreisverbandes Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union ihren neunzigsten Geburtstag feiern. ...weiter!

 

Adventsfeier 2017

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union lud heuer zur traditionellen Vorweihnachtsfeier in die Klosterkirche Höglwörth ein und über einhundert Senioren folgten der Einladung. Umrahmt wurde die Feier wieder von der "Höllenbachmusi“ unter Leitung von Frau Eberlein. ...weiter!

 

Gesprächsabend mit MdL Michaela Kaniber

Zu einem Kamingespräch mit der Landtagsabgeordneten Michaela Kaniber hatte die Seniorenunion BGL in den Rupertihof nach Ainring eingeladen.  - Zeitungsbericht Reichenhaller Tagblatt vom 22.11.2017

 

Frühschoppen mit Landtagspräsidentin

Landtagspräsidentin Barbara Stamm beim Frühschoppen der CSU-Seniorenunion Berchtesgadener Land - Zeitungsbericht Reichenhaller Tagblatt vom 16.10.2017

 

 Bamberg und die Fränkische Schweiz

Fast hätte die Jahresreise wieder aus Bayern heraus geführt, aber das Bistum Bamberg wurde 1801 von Napoleon zu einer bayrischen Provinz erklärt und damit blieb der Kreisverband der CSU-Senioren-Union innerhalb der bayrischen Grenzen. ...weiter!

 

Die Donau von Kilometer Null bis Wien

Flusskreuzfahrt vom 4. bis 11.09.2017

Einige Mitglieder CSU-Seniorenunion BGL unternahmen diese Flusskreuzfahrt und unser Mitglied Peter Eckl verfasste einen schönen bebilderten Reisebericht.

Reitkünste in der Pusta

 

 Durch das Salzkammergut nach Hallstatt

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Seniorenunion auf historischen und prähistorischen Wegen in Salzburg und Oberösterreich

Das Salzkammergut - Jeder der Senioren glaubte, diese Region bestens zu kennen. Nach dem Tagesausflug hatten alle Reiseteilnehmer ihre Meinung geändert und eine Menge Wissenswertes, Interessantes und Skurriles über unsere Nachbarregion erfahren. ...weiter!

 

 Rigoletto - eine Theaterfahrt des Kreisverbandes der CSU-Seniorenunion

Nachdem bereits vor fünf Jahren eine "Oper im Steinbruch" von Stankt Margarethen im Angebot war - damals war es "Carmen"-, bot die Vorstandschaft des Kreisverbandes der CSU-Seniorenunion heuer erneut einen exklusiven Ausflug ins österreichische Burgenland an. Dieses Mal stand Verdis "Rigoletto" auf dem Programm. ...weiter!

 

 In der Höhle des Löwen

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU- Seniorenunion besuchte die neue Landesleitung der CSU und den Tierpark Hellabrunn in München. ...weiter!

 

Peniscola - dort, wo Spanier Urlaub machen

 Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Seniorenunion unternahm unter Federführung des Salzburger Seniorenbundes eine Reise an die Orangenblütenküste Spaniens. Peniscola, unser Domizil für eine Woche, liegt ungefähr in der Mitte zwischen Valencia und Barcelona an der Küste. ...weiter!

 

 Mit der Bockerl-Bahn ins Ainringer Moos

Der Kreisverband Berchtegadener Land der CSU-Senioren-Union verbrachte einen Nachmittag im Biosphären-Reservat des Ainringer Moores. ...weiter!   und hier zum Video

 

 Der Ulmer Spatz ist eine Taube

Getreu dem Motto "die Heimat erkunden" besuchte der Kreisverband der CSU-Seniorenunion die Stadt Ulm. Damit wagte er sich über die Grenzen Bayerns hinaus nach Baden Württemberg, allerdings blieb die Landesgrenze immer in Sichtweite, denn die Nachbargemeinde Neu Ulm ist eine bayrische Stadt. ...weiter!

 

 Die Vorstandschaft des Kreisverbandes konstituiert sich

Bei der Kreishauptversammlung der CSU-Seniorenunion am 28. März 2017 wurde turnusgemäß der Vorstand neu gewählt und nach den Statuten der Arbeitsgemeinschaft hat die konstituierende Sitzung innerhalb von vier Wochen nach der Wahl stattzufinden.

Daher lud Heinz Dippel, der alte und neue Kreisvorsitzende, die gewählte Vorstandschaft für den 19. April 2017 zur ersten Sitzung in das Gasthaus Doppler, Adelstetten, ein. ...weiter!

 

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Ende März fanden die turnusmäßigen Neuwahlen statt. Heinz Dippel wurde als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Die Zusammensetzung der neuen Vorstandschaft finden Sie unter http://www.senioren-bgl.de/gliederungen.htm . Weitere Informationen finden Sie im Zeitungsausschnitt des Freilassinger Anzeiger/Reichenhaller Tagblatt vom 20.04.2017 hier.

Berichtigung zum Zeitungsbericht:

Bei der Versammlung wurden verdiente Mitglieder geehrt. Die Goldene Ehrennadel und Urkunde der Seniorenunion erhielt Dr. Dieter Siemes. Mit einer Silbernen Ehrenadel (nicht mit einer Goldenen) sowie Urkunde wurden Barbara Blatt, Günter Krambo, Hildegard Leininger und Erika Oberneder geehrt. Eine Ehrennadel für 5-jährige Mitgliedschaft wurde an Heide Dippel, Peter Eckl, Sigrid Eckl, Anton Glossner, Irene Glossner, Josef Häusl, Hans Dieter Hönicke, Brigitte Limmer, Stefan Moosleitner, Peter Schröter, Rotraud Weiß, Ludwig Wetzelsberger und WolfgangZagel überreicht.

 

 

Nicht der größte Stammtisch aber das bessere Essen

Aschermittwochstreffen der Seniorenunion Berchtesgadener Land

„Wir haben zwar nicht den größten Stammtisch hier bei unserem Aschermittwochstreffen aber mit Sicherheit das bessere Essen“, meinte der Kreisvorsitzende der Seniorenunion gut gelaunt beim schon traditionellen Fischessen beim Klosterwirt in Höglwörth. Natürlich waren auch Mitglieder der Organisation nach Passau gefahren, aber trotzdem konnte sich Heinz Dippel mit über 80 Besuchern über eine gute Beteiligung freuen. Fortsetzung mit Bilder

 

Zuhause wohnen können -

auch im fortgeschrittenen Alter oder bei Behinderung

Zu einem Vortrag über dieses immer wichtiger werdende Thema hatte die CSU-Seniorenunion ihre Mitglieder und auch Gäste eingeladen. ...weiter!

 

 Neujahrfeier 2017

Nun ist es schon Tradition, dass der Kreisverband der CSU-Senioren-Union das Neue Jahr mit einer Andacht in der altehrwürdigen Salinenkapelle in Bad Reichenhall feiert. ...weiter!

 

 

 Adventsfeier auf historischem Boden

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Seniorenunion lud zu seiner traditionellen Adventsfeier in diesem Jahr auf den Ulrichshögl ein. Der Einladung folgten so viele Mitglieder, dass die Sitzplätze in der Kirche und auf der Empore nicht ausreichten. ...weiter!

 

 

Politischer Frühschoppen mit Dr. Peter Ramsauer

Traditionell hat Dr. Peter Ramsauer, MdB, am Samstag, 29.10.2016, zu aktuellen politischen Themen einen Vortrag gehalten und anschließend sich in einer Diskussion geäußert.

Im Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger erschien am 01.11.2016 unter der Überschrift “Hoffnungen der Welt ruhen auf Deutschland” ein ausführlicher Artikel, den Sie hier nachlesen können. 

 

 Einmal um den Gaisberg

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union machte eine Wanderung rund um den Gaisberg. ...weiter!

 

 

Kärnten - Land der Seen und Berge, Land der Kultur und Geschichte

Jahresfahrt der CSU-Seniorenunion Berchtesgadener Land durch Mittel- und Unterkärnten

Das genannte „Zielgebiet“ der Jahresreise liegt etwas abseits der Touristenströme und nur wenige aus unseren „Breiten“ können Lavanttal, Zollfeld oder Koralpe in ihre geographischen Kenntnisse über Österreich einordnen. „Kärnten? — kenn` ich bereits“, heißt es bei den meisten. Aber Kärnten ist groß und erstreckt sich vom Großglockner bis zur Pack — und wer kennt die schon? ...weiter!

 

 

Am Tor zur Welt und am Puls der Zeit

Mitglieder der CSU-Seniorenunion Berchtesgadener Land besuchten den Flughafen Salzburg und die „Salzburger Nachrichten“, zwei bedeutende Wirtschaftsunternehmen der Euregio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein. ...weiter!

Bilder

 

 

 Auf historischen Spuren in Augsburg

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU- Senioren- Union besuchte die schwäbische Metropole und wurde damit erneut dem Motto "Heimat kennen lernen" gerecht. ...weiter!

 

 

 Prangstangentragen und Samson-Umzug in Lungau

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren- Union fährt am 29. Juni (Peter und Paul) nach Muhr um einen historischen Brauch zu erleben. ...weiter!

Video vom Prangstangenumzug

 

 Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union

besucht Dr. Peter Ramsauer in Berlin

Bundestagsabgeordnete können über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Personen aus ihrem Wahlkreis zu einer Besuchsfahrt nach Berlin vorschlagen. Da Dr. Peter Ramsauer, MdB und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie, eine jahrelange, enge Verbindung zum Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Senioren-Union pflegt, bedankte er sich auf diese Weise und verhalf einem kompletten Bus zu einer viertägigen Besuchstour nach Berlin.  ...weiter!

 

                                                         

 Ein Tag in der Wachau

Der Kreisverband Berchtesgadener Land der CSU-Seniorenunion besuchte die Benediktinerklöster Stift Melk und Stift Göttweig in der Wachau. ...mehr!

 

 

 "... noch 10 Sekunden bis zur Sendung"

Der Kreisverband der Seniorenunion der CSU besuchte nach einer Führung durch die Residenz München die Fernsehstudios des Bayerischen Rundfunks in Freimann und war im Aufnahmestudio bei der Sendung der Abendschau live dabei. ...weiter!

 

 

Kreishauptversammlung 2016

Die Kreishauptversammlung der CSU-Seniorenunion Berchtesgadener Land fand am 07. April 2016 im Gasthof Bürgerbräu in Bad Reichenhall statt. Kreisvorsitzender Heinz Dippel eröffnete die sehr gut besuchte Versammlung und begrüßte eine Reihe von Gästen - u. a. Landrat Georg Grabner und den Bad Reichenhaller Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner. Nach dem Totengedenken sprach Landrat Georg Grabner ein Grußwort und informierte über die allgemeine Lage im Landreis. Es schloss sich ein Vortrag in Bild und Ton über die Veranstaltungen 2015 von Wolfgang Bredow an. Nach den Rechenschaftsberichten des Vorsitzenden und des Schatzmeisters wurde von den Kassenprüfern die Entlastung desVorstandes vorgeschlagen, die auch durch die Mitglieder einstimmig beschlossen wurde. Zum Schluss der Versammlung wurde eine Ehrung für eine fünf- und 15jährige Mitgliedschaft durchgeführt. Eine goldene Ehrennadel mit Urkunde erhielten die Mitglieder Gisela Haiml, Dieter Blatt, Jochen Rothert und Dr. Rüdiger Wohnert für ihre Verdienste in der Seniorenunion.

Die Namen der Geehrten und Bilder aus der Versammlung finden Sie hier.